Vita

KINDHEIT

erster Cellounterricht mit 7 Jahren an der örtlichen Musikschule
Gründung des Jommelli Streichquartetts (1983)
1. Bundespreis ‘Jugend musiziert’ (1983)
2. Preis beim Internationalen Wettbewerb ‘Concertino Praga’ (1984)
Meisterkurse beim LaSalle Quartett, Melos Quartett, Eleonore Schönfeld
Jungstudent an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Werner Taube (ab 1986)
Landesjusgendorchester Baden-Württemberg
Abitur (1988)

STUDIUM

Prof. Wolfgang Boettcher / HdK Berlin (ab 1988-1992)
Ralph Kirshbaum / Royal Northern College of Music Manchester (ab 1992-1994)
Prof. Markus Nyikos / HdK Berlin
Meisterkurse u.a. bei Anner Bylsma, Frans Helmerson, Steven Doane, Norbert Brainin, György Sebök

STIPENDIEN

Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes
DAAD

FESTANSTELLUNGEN

1. Solo-Cellist Göteborger Oper (1996-1997)
2. Solo-Cellist Aarhus Sinfonieorchester (1998-2001)

ORCHESTERAUSHILFEN

Göteborger Sinfoniker (als 1. Solo-Cellist)
Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Deutsches Sinfonieorchester Berlin
Berliner Philharmoniker
Deutsche Kammerphilharmonie

PÄDAGOGIK

Dozent an der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg (seit 2012)
zahlreiche Privatschüler
Probenleiter des Jugendorchester Charlottenburg (seit 2015)
regelmässig Juror bei Regional- und Landeswettbewerben “Jugend musiziert”
Gründungsmitglied des musikschulbuendnis.berlin

SPRACHEN

deutsch (Muttersprache)
Englisch, Dänisch (fliessend)
Schwedisch, Französisch