Corona

Zu unser aller Sicherheit findet der Cellounterricht momentan noch online statt. Sobald der Präsenzunterricht wieder möglich ist, werden wir mit folgenden Punkten zu max. Sicherheit aller beitragen:

  • 2m Abstand während des Unterrichts
  • medizinische Maske
  • Luftwaschgerät zwischen Schüler und mir
  • regelmässiges Lüften
  • Gurgeln vor Beginn (Information s.u.)
  • Einloggen über die Corona-Warn-App

Wie ‚funktioniert‘ das Choronavirus? Diese Animation erklärt es anschaulich.
Nur viele Maßnahmen gleichzeitig mindern das Risiko einer Corona-Infektion und helfen, das wir der Pandemie langfristig Herr werden. Betroffen sind wir alle, wie die Doku über die Corona ITS der Charité klar macht, denn überlastete Krankenhäuser sind eine Gefahr für uns alle, wenn wir aus anderen Gründen schnelle Hilfe benötigen.

Gurgeln

30 Sekunden Gurgeln verringert die Viruslast im Rachenraum, mildert den Krankheitsverlauf bei einer Infektion und verringert die Gefahr, andere anzustecken, sagt Prof. Dr. Klaus Dieter Zastrow in diesem. Gurgeln schützt alle.
>>VIDEO

Der Mundspülung „Listerine Cool Mint“ konnte eine komplette Inaktivierung von SARS-CoV-2 nachgewiesen werden (Zitat der DGKH)

Treffen im Freien

Die britische Mutante birgt bei einer 60 min. langen Begegnung in Innenräumen und 1 Meter Abstand ein Ansteckungsrisiko von 5-10%.
Der Mathematiker Prof. Christian Hesse hat die Verringerung des Risikos durch Maskentragen, erhöhten Abstand und durch treffen im Freien berrechnet. 
>>VIDEO

Und auch draußen sollte man ausreichend Abstand halten.
>>VIDEO

Bei der Visualisierung von Hesse’s Berechnung erkennt man, das man sich am besten im Freien trifft: